Erfolgsberichte von Kunden - Ausbildungszentrum für Rutengänger und Baubiologen

ausbildungszentrum
Logo Blume 3D
für ganzheitliches bauen, wohnen und lebensgesundheit
Logo Blume 3D
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Erfolgsberichte von Kunden

Aktuelles

Bei meinen zwischzeitlich weit mehr als 2000 Haus-, Wohnungs- und Bettplatzuntersuchungen konnte ich unzähligen Personen und Tieren helfen und in vielen Fällen dazu beitragen, dass durchgeführte Therapien erfolgreich wurden.

Logo

Wir durften bei unseren Untersuchungen unzählige Erfolge verbuchen:

Radiästhetische Untersuchung im Raum Fellbach bei einer älteren Dame, die unter Herzrhythmusstörungen und Herzrasen litt. Sie mußte in der Woche vor unserer Untersuchung dreimal den Notarzt rufen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Untersuchungen waren ergebnislos. Es wurde empfohlen eine Untersuchung in der Psychiatrie vorzunehmen.

Das Ergebnis meiner radiästhetischen Untersuchung war:

  • absolut störungsfreier Bettplatz

  • eine Kreuzung zweier anregender Wasseradern unter dem Sofa, auf dem die Dame ihren Mittagsschlaf machte und tagsüber und abends fernsah.

  • ein anregender Kraftpunkt auf dem ein Hocker stand. Auf diesem saß sie bei ihren teils langen Telefongesprächen.

  • zwei Stehlampen im Bereich des Kraftpunktes. Beide Lampen bildeten ein elektrisches Feld.


Empfohlene Massnahmen:

  • Umstellung des Sofas

  • Anderer Ort zum Telefonieren

  • Beseitigung der elektrischen Felder


Bereits nach einer Woche habe ich einen Anruf der Dame erhalten. Sie berichtete, dass es ihr deutlich besser geht. Die von ihrem Heilpraktiker empfohlenen Massnahmen schlagen jetzt an.

Blume

Radiästhetische Untersuchung im Raum Breisach wegen eines kleinen Kindes, das die ganze Nacht durchschrie. Die Eltern wurden vertröstet und bekamen nervenstärkende Medikamente.

Das Ergebnis meiner radiästhetischen Untersuchung war:

  • Kreuzung von 2 Wasseradern unter dem Bett


Empfohlene Massnahme:

  • Umstellung des Bettes


Seitdem schläft das Kind regelmässig die ganze Nacht durch.

Blume

Radiästhetische Untersuchung im Raum Rottweil wegen eines Rentners, der nur noch mit starken Schlafmitteln ca. 3 Stunden pro Nacht schlafen konnte.  

Das Ergebnis meiner radiästhetischen Untersuchung war:

  • Breite, sehr stark strahlende, anregende Wassserader unter dem Bett.

  • Curry-Linie im Kopfbereich


Empfohlene Massnahme:

  • Umstellung des Bettes auf einen strahlungsfreien Platz


Nach 4 Wochen erhielt ich einen Anruf. Der Herr konnte wieder eine ganze Nacht durchschlafen und war jetzt dabei sich die Schlafmittel wieder abzugewöhnen - er war abhängig geworden.

Blume

Radiästhetische Untersuchung im Raum Schramberg bei einer jungen Frau, die Zysten an einem Eierstock hatte. Dieser wurde bei einer OP entfernt. Bei einer der nächsten Vorsorgeuntersuchungen wurden am anderen Eierstock ebenfals Zysten entdeckt und es wurde abermals zur operativer Entfernung geraten. Die, mir sehr gut bekannte, junge Frau wollte unbedingt noch ein zweites Kind und bat mich ihre Wohnung auf Erdstrahlen zu untersuchen.

Das Ergebnis meiner radiästhetischen Untersuchung war:

  • Eine sehr starke Wasserader kreuzte das Bett exakt an der Stelle, an der die Frau mit ihrem Unterleib bei der Nachtruhe lag.

  • Curry-Kreuz im Unterleibsbereich


Empfohlene Massnahme:

  • Umstellung des Ehebettes in ein anderes strahlungsfreies Zimmer.


Bei der nächsten Vorsorgeuntersuchung konnte der Arzt nur noch Narben feststellen, die Zysten waren verschwunden. Zwischenzeitlich hat die Frau einen gesunden, kräftigen Jungen zur Welt gebracht.

Logo

Radiästhetische Untersuchung in der Eifel, wegen eines kleinen Kindes, das ständig Asthmaanfälle hatte. Die verschiedenen Therapien von Ärzten und Heilpraktikern brachten keinen richtigen Erfolg.

Das Ergebnis meiner radiästhetischen Untersuchung war:

  • Kreuzung von 2 anregenden Wasseradern unter dem Bett

  • Kraftpunkt im Essbereich


Empfohlene Massnahme:

  • Umstellung des Bettes an einen "guten Bettplatz" und verrücken des Esstisches um 1 m.


Nach der Umstellung wurde eine deutliche Besserung festgestellt und die angewandten Therapien zeigten Erfolge.

Logo

Radiästhetische Untersuchung im Raum Berlin wegen einer Frau, die chronische Blasenentzündung und Gallensteine hatte. Die Behandlungen durch Ärzte und Heilpraktiker brachten keine Besserung.  

Das Ergebnis meiner radiästhetischen Untersuchung war:

  • Breite, stark anregende Wasserader unter dem Bett, außer im Kopfbereich.


Empfohlene Massnahme:

  • Umstellung des Bettes in ein unbelastetes Zimmer.


Bereits nach einer Woche war eine Besserung spürbar. Nach 4 Wochen war die Frau beschwerdefrei, ihre Lebensfreude ist zurückgekehrt.

Logo

Radiästhetische Untersuchung im Raum Frankfurt wegen eines pensionierten Beamten, der Herzrhythmusstörungen und extrem hohen Blutdruck hatte und der sehr nervös war. Außerdem hat er Prostataprobleme und stand kurz vor einer Opertation.  

Das Ergebnis meiner radiästhetischen Untersuchung war:

  • Breite stark anregende Wasserader unter dem Bett.

  • Elektrosmogbelastung im Obergeschoss, durch einen nahegelegenen Funkmast


Empfohlene Massnahme:

  • Umstellung des Bettes auf den "guten Platz" in einem unbelasteten Zimmer.

  • Abschirm des Elektrosmogs durch Abschirmvorhänge in Richtung Funkmast.


Sehr schnelle Besserung. Die OP wurde bis auf weiteres ausgesetzt. Nach 6 Wochen war der Herr beschwerdefrei.

Logo

Radiästhetische Untersuchung im Raum Köln wegen eines Handelvertreters, der zuhause nicht schlafen konnte, da er ständig Blasenschmerzen hatte. Auf Reisen waren die Schmerzen wie weggeblasen.  

Das Ergebnis meiner radiästhetischen Untersuchung war:

  • Stark anregende Wasserader unter dem Bett, im Unterleibsbereich.

  • Zur Wasserader paralell verlaufende Currylinie.


Empfohlene Massnahme:

  • Umstellung des Bettes in das Zimmer der volljährigen Tochter, die bereits vor Jahren ausgezogen war und nur noch gelegentlich zu Besuch kam..


Er war sofort beschwerdefrei, es sei denn er arbeitet im Garten im Bereich der Wasserader.

Logo

Radiästhetische Untersuchung im Raum Saarbrücken wegen eines Mannes, der so stark schnarchte, dass seine Frau nicht mehr schlafen konnte. Das Paar hat sich für getrennte Schlafzimmer entschieden.

Das Ergebnis meiner radiästhetischen Untersuchung war:

  • Stark anregender Kraftpunkt unter dem Bett.


Empfohlene Massnahme:

  • Umstellung des Bettes auf die andere Seite des Schlafzimmers.


Der Mann schnarcht praktisch nicht mehr. Das Paar schläft wieder im Ehebett.

Logo

Radiästhetische Untersuchung im Raum Bremen, wegen einer Schülerin, die unter nächtlichem Herzrasen litt und dadurch nicht schlafen konnte. Der Hausarzt empfahl viel frische Luft, da eine genaue Untersuchung keine Befunde erbrachte.

Das Ergebnis meiner radiästhetischen Untersuchung war:

  • Breite, stark anregende Wasserader unter dem Bett.

  • Eingeschaltetes Mobiltelefon auf dem Nachttisch.


Empfohlene Massnahme:

  • Umstellung des Bettes aus der Störzone heraus.

  • Das Handy wird bei Nacht ausgeschaltet.


Die Beschwerden waren sofort und dauerhaft verschwunden.

Logo

Radiästhetische Untersuchung in Südtirol, wegen eines Ingenieurs, der starke Rückenprobleme hatte. Er war bereits zweimal mit Bandscheibenvorfall im Krankenhaus. Alle Behandlungen brachten nur kurzfristigen Erfolg.

Das Ergebnis meiner radiästhetischen Untersuchung war:

  • Kreuzung von zwei stark anregenden Wasseradern unter dem Bett.

  • Currykreuz an seinem Lieblingsplatz auf dem Sofa.


Empfohlene Massnahme:

  • Umstellung des Bettes neben die Wasserader und anderer Sitzplatz auf dem Sofa.


Er ist seither beschwerdefrei.

Logo

Radiästhetische Untersuchung im Raum Hechingen, wegen eines Briefträgers, der durch eine chronische Erkältung (Husten und Schnupfen) gehandicapt war.

Das Ergebnis meiner radiästhetischen Untersuchung war:

  • Stark anregende Wasserader unter dem Bett.


Empfohlene Massnahme:

  • Umstellung des Bettes aus der Störzone heraus.


4 Wochen nach der Bettumstellung konnte eine deutliche Besserung festgestellt werden. Nach weiteren 2 Monaten hatte er keine Symtome mehr.

Logo

Radiästhetische Untersuchung im Raum Riedlingen, wegen eines Pferdes, das nicht geritten werden konnte, da die Beingelenke ständig stark geschwollen waren und Schmerzen verursachten.

Das Ergebnis meiner radiästhetischen Untersuchung war:

  • Stark anregende Wasserader in der Pferdebox.


Empfohlene Massnahme:

  • Umstellung des Pferdes in eine andere Box. In der alten Box kann Heu gelagert werden.


Das Pferd kann, auch bei längeren Ausritten, wieder problemlos geritten werden.

Logo

Diese Aufzählung könnte noch durch unzählige weitere, erfolgreiche Beratungen ergänzt werden.

Exakt wissenschaftlich belegen lassen sich diese Zusammenhänge nicht. Die Wahrscheinlichkeit deutet jedoch darauf hin, dass es sie gibt! Einen Versuch wert ist eine radiästhetische Untersuchung und Beratung allemal! - Besonders in Fällen, in denen es scheinbar keine Möglichkeit gibt zu helfen!!!

----------------------------------------------------------------------
Rutengänger Hans von Zeppelin, Dipl. Ing.
ausbildungszentrum vonzeppelin
ausbildungszentrum vonzeppelin - reute 11 - 88605 Sauldorf
U.St.IdNr. DE227229941
Tel. +49 (0)7777 93 96 97
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü